Traditioneller Schokokuchen zum Geburtstag - Rezept | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Happy Birthday

Traditioneller Schokokuchen

Zutaten

150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
150 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
90 g Kakao
100 ml Milch
350 g Puderzucker

 

Zubereitungszeit: 90 Minuten

Gefühlt war es gestern, als Foodbarn in die Welt der Kulinarik hineingeboren wurde – ist aber tatsächlich schon ein ganzes Jahr her. 365 Tage voller leckerer Rezepte, spannender Beiträge und guter Drinks. Und weil man so einen Geburtstag nur gebührend mit einem richtigen Geburtstagskuchen feiern kann, hier unser Rezept für euch: Ein traditioneller Schokokuchen. Und damit auf das nächste und viele weitere Jahre!

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. 200 g Butter mit einem Handrührgerät in einer Schüssel geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unter stetem Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Die Eier nacheinander hinzugeben und jeweils etwa eine Minute auf höchster Stufe unterrühren.

3. In einer zweiten Schüssel Mehl mit Backpulver und 3 TL Kakao vermengen und zusammen mit 2 EL Milch zum Teig der ersten Schüssel geben. Mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt Schokolade hinzufügen. Teig in eine gefettete Kuchenform (Ø 18-20 cm) geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen.

4. Für die Schokoladencrème 120 g Butter zerlassen und mit dem Schneebesen mit 80 g Kakao vermengen. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark zur Butter und dem Kakao hinzugeben.

5. Das Ganze mit Puderzucker und 80 ml Milch zu einer Masse schlagen. Dabei die Zutaten nach und nach zugeben, sodass man die Konsistenz der Masse langsam abstimmen kann. Man sollte sie gut streichen können, jedoch sollte sie gleichzeitig fest genug sein, um später nicht zu zerlaufen.

6. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann mit einem Tortenschneider oder Messe in der Mitte zerteilen. Den unteren Teil des Kuchens mit einem Teil der Masse bestreichen. Dann den oberen Teil aufsetzen und den gesamten Kuchen rundum mit der übrigen Masse bedecken.

Für weitere leckere DESSERTS UND SÜSSSPEISEN hier entlang. Die beliebtesten FOODBARN-Rezepte des Jahres findet ihr in unserer TOP-10-LISTE.

Foodbarn Geburtstag

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen