Toastmuffins mit Ei - Deftiger Snack - Rezept | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Teig und Zeit gespart

Toastmuffins mit Ei

Zutaten

Personen

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Es gibt Momente, in denen ein schnelles Rezept der Retter in Not sein kann. Zum Beispiel, wenn sich ganz spontan Besuch ankündigt, der nur mal eben vorbeischauen und keinen Stress bereiten will. Leicht gesagt: Die Wohnung steht Kopf, der Kühlschrank ist leer und der Schweiß steht einem auf der Stirn. Hier unser Beitrag für etwas mehr Entspannung: Muffins ganz ohne Teig und aus Zutaten, die man oft sowieso zuhause hat – ein paar Scheiben Toastbrot, Bacon und Ei. Schnell gezaubert und wirklich lecker. Die kleinen Muffins eignen sich natürlich ebenso ideal als herzhaftes Frühstück.

Zubereitung

1. Backofen vorheizen.

2. Butter zerlassen. Toasts mit einem Nudelholz möglichst dünn ausrollen und jeweils auf einer Seite mit der Butter einpinseln. Mit der gebutterten Seite nach unten in die Muffin-Förmchen drücken.

3. Bacon ohne Fett in einer heißen Pfanne anbraten bis er knusprig ist und dann in den Toast einrollen. Geriebenen Käse mit in die Förmchen streuen und jeweils ein Ei hineinschlagen.

4. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann im vorgeheizten Backofen bei 200° C Ober- und Unterhitze für 10 bis 15 Minuten garen, bis das Ei gestockt ist. Herausnehmen und ein wenig abkühlen lassen.

5. Schnittlauch hacken und Muffins vorm Servieren damit garnieren.

Auf unserer Übersichtsseite findet ihr weitere LECKERE SNACKS und Rezepte für ein KÖSTLICHES FRÜHSTÜCK.

Toastmuffins mit Ei

Zu finden unter

  • mehr Artikel