Rezept: Steinpilze mit Petersilienöl und Parmesan
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Vitaminreich & lecker

Steinpilze mit Petersilienpesto und Parmesan

Zutaten

Personen

 

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Steinpilze sind eine hervorragende Quelle für Vitamine und Nährstoffe (enthalten Vitamin D, Vitamin E und Kalzium) und lassen sich auf vielfältige Weise zubereiten. Die Früchte des Waldes können jedes Jahr im Herbst geerntet werden und schmecken mit Petersilienöl und Parmesan hervorragend.

Zubereitung

1. Steinpilze mit einer Bürste putzen und übrige Schmutzreste mit einem kleinen Messer von den Stielen schaben. Den Schmutz, falls nötig, mit einem feuchten Tuch vorsichtig abreiben. Anschließend in dicke Scheiben schneiden und für den Herd bereitstellen (Sollten keine Steinpilze verfügbar sein, können auch Kräuterseitlinge verwendet werden).

2. Für das Petersilienpesto die Blätter der gewaschenen Petersilie abzupfen und grob schneiden. Petersilie und acht Esslöffel Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren.

3. Für die Steinpilze großzügig ca. sechs Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Steinpilze in das heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze etwa drei Minuten lang rösten.

4. Nun den klein geschnittenen Knoblauch dazugeben, eine Minute weiter braten und mit reichlich Pfeffer abschmecken. Auf Pflücksalat anrichten und frischen Parmesan darüber reiben.

Dazu empfehlen wir rustikales Weißbrot als Beilage.

Auf den Geschmack gekommen?
Hier entlang für weitere HAUSMANNSKOST-REZEPTE.

Steinpilze mit Petersilienöl und Parmesan

Zu finden unter

  • mehr Artikel