Rezepte: Spitzkohl-Slaw mit Aprikose / Cole Slaw selber machen | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Krautige Beilage

Spitzkohl-Slaw mit Aprikose

Cole Slaw ist die amerikanische Version von Krautsalat. Dabei ist die Wahl, welcher Kohl verarbeitet werden soll, recht offen. Spitzkohl passt gut, da er zwar mit dem herkömmlichen Weißkohl verwandt ist, dagegen aber etwas dezenter und feiner schmeckt. Als Beilage passt der Spitzkohl-Slaw besonders gut zu Spicy Drum Sticks, aber auch Burgern.

Zubereitung

1. Außenblätter des Spitzkohls entfernen. Krautkopf halbieren, Strunk entfernen und in sehr dünne Streifen hobeln.

2. Das Kraut in einer Schüssel mit dem Salz und Rotweinessig vermengen, damit es weich wird. Gegebenenfalls Flüssigkeit abgießen. Gerösteten Kümmel hinzugeben und den Salat etwas ziehen lassen. Aprikosen und Kerbel klein schneiden und einrühren. Öl hinzugeben und alles miteinander vermengen.

Spitzkohl-Slaw ist eine leckere Beilage zu SCHINKEN MIT BOURBON-GLASUR.

Spitzkohl Slaw

Zu finden unter

  • mehr Artikel