Rezept: Sauce Hollandaise | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Viel besser selbstgemacht

Sauce Hollandaise

Zutaten

Personen

 

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Dieser holländische Saucen-Klassiker ist die perfekte Ergänzung für Spargel, Eggs Benedict und Co. Fertigsaucen sollten spätestens mit diesem schnell umsetzbaren Rezept der Vergangenheit angehören.

Zubereitung

1. Butter in Pfanne erhitzen. Zugleich ein Wasserbad vorbereiten: Dafür Wasser in einem Topf zum sieden, aber nicht zum Kochen bringen. Eine hitzebeständige Schale auswählen, die sicher auf dem Topf stehen kann. Das heiße Wasser sollte den Boden der Schale nicht berühren. Die Schale vom Wasserbad nehmen.

2. Währenddessen zwei Eigelbe vom Eiweiß trennen und in die Schale geben. Weißwein(essig) hinzugeben und das Ganze mit einem Schneebesen schaumig schlagen.

3. Die Schale auf das Wasserbad stellen und die geschmolzene Butter erst tröpfchenweise, dann in einem dünnen Strahl hinzugeben. Dabei ständig mit dem Schneebesen weiterschlagen. Wer einen elektrischen Quirl besitzt, kann ihn auch zum Einsatz bringen.

4. Je eine Prise Salz und Pfeffer sowie den Saft einer halben Zitrone hinzugeben und verrühren, bis die Masse cremig ist und ihr Volumen sich ungefähr verdoppelt hat. Die Schale anschließend vom Wasserbad herunternehmen.

Hier entlang für unsere KÖSTLICHEN SPARGELGERICHTE!

Sauce Hollandaise

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen