Reibekuchen mit Lachs - Rezept und Video | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Wie zu Omas Zeiten

Reibekuchen mit Lachs und Meerrettichcreme

Zutaten

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Reibekuchen, Kartoffelpuffer oder Kartoffelpfannkuchen. Wie man sie auch nennen mag: sie sind einfach köstlich. Mit Lachs und Meerrettich ergibt sich eine schöne Kombination, welche durchaus schwieriger zuzubereiten sein könnte. Doch der Weg zum Glück muss ja nicht immer steinig sein.

Zubereitung

1. Für den Reibekuchen Kartoffeln reiben, in ein sauberes Geschirrtuch einschlagen und den Saft der Kartoffeln ausdrücken.

2. Zwiebel reiben und mit Eiern und Mehl in einer Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Butterschmalz portionsweise fünf Minuten von beiden Seiten goldbraun anbraten.

3. Für die Meerrettichcreme Crème Fraîche und Meerrettich vermischen.

Dazu Räucherlachs servieren und mit Dill garnieren.

Lust auf mehr Hausmannskost? Dann empfehlen wir unsere köstlichen RINDERROUALADEN und den Klassiker HIMMEL UND ÄD.

Reibekuchen mit Lachs und Meerrettichcreme

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen