Parmigiana di Melanzane - italienisches Rezept | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Hauptsache überbacken

Parmigiana di Melanzane

Zutaten

 

Garzeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Bei einer Parmigiana di Melanzane handelt es sich um einen Auflauf aus Auberginen, Käse und Tomatensauce. Bei dieser typisch italienischen Zubereitungsart wird das Gemüse abwechselnd mit der Sauce und dem Käse geschichtet. Etwas aufwendiger ist dieses vegetarische Rezept durch die Vorbereitung der Tomatensauce wie das Anbraten der Auberginen. Und auch beim Verspeisen ist keine Eile von Nöten: So wird der Gemüseauflauf nicht heiß, sondern eher lauwarm serviert.

Zubereitung

1. Auberginen in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden und jeweils salzen. Etwas Frittieröl in einer Bratpfanne erhitzen, Auberginenscheiben in Mehl wälzen und im heißen Öl je fünf Minuten auf beiden Seiten braten. Schließlich auf Küchenpapier legen.

2. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3. Basilikum hacken und zusammen mit den Dosentomaten in einem kleinen Topf 15 Minuten köcheln lassen.

4. Eine Schicht Tomatensauce in eine Auflaufform geben und dann mit Auberginenscheiben bedecken. Nach einer weiteren Schicht Tomatensauce die Hälfte der Mozzarella und des geriebenen Parmesans gleichmäßig darüber verteilen. Mit einer Schicht Auberginen bedecken und den Vorgang wiederholen, bis vier Schichten entstanden sind. Erneut mit Mozzarella und Parmesan bestreuen und für 25-30 Minuten im Backofen garen.

Lust auf mehr? Hier findet ihr weitere leckere ITALIENISCHE GERICHTE.

Parmigiana di Melanzane Establisher

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen

REWE Button ausblenden