Mango-Chili-Salsa | Rezept | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Fruchtig-feurig

Mango-Chili-Salsa

Zutaten

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Ja, Salsa heißt übersetzt Sauce. Nein, wir haben den Teil mit dem Pürierstab im Video nicht vergessen. Denn im allgemeinen kulinarischen Verständnis handelt es sich bei einer Salsa um kleingeschnippeltes Gemüse mit gehackten Kräutern, das als Dip zu Brot (z.B. Weizentortilla), Chips, Fleisch oder Fisch gereicht werden kann. Klassisch werden Tomaten und Zwiebeln verarbeitet. Aber weil klassisch manchmal auch langweilig ist, hier unsere frische und exotische Variante mit Mango und Chili.

Zubereitung

Mango schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Chilischoten entkernen und ebenfalls sehr fein würfeln. Zwiebel fein würfeln, Limettenschale fein abreiben und Saft auspressen. Koriander hacken. Alle Zutaten miteinander vermischen und etwas salzen.

Salsa mit Tortillas, Fleisch oder Fisch anrichten und mit Koriander garnieren.

Leckere DIPS & SAUCEN findet ihr auf unserer Übersichtsseite.

Mango Chili Salsa Establisher

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen