Linguine alla Carbonara - italienischer Klassiker - Rezept | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Aber bitte ohne Sahne!

Linguine alla Carbonara

Zutaten

360 g Linguine
100 g Parmesan
2 Eier
100 g Pancetta
25 g Butter
3 EL Olivenöl
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer
Personen

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Pasta alla Carbonara ist ein absoluter Klassiker der italienischen Küche. Doch wer denkt es sei eine rein italienische Erfindung, der täuscht sich. Zumindest wenn man der Geschichte glaubt, dass Carbonara im zweiten Weltkrieg entstanden ist. Damals sollen amerikanische Soldaten, das, was sie an Lebensmitteln in den Abruzzen vorgefunden haben – also Pasta und Käse – zusammen mit dem, was sie an Rationen selbst dabei hatten – Eipulver und Bacon – kombiniert haben.

Zubereitung:

1. Salzwasser aufsetzen und Linguine darin al dente kochen.

2. Währenddessen Parmesan reiben. Eier aufschlagen und in eine große Schale geben. Mit einem Schneebesen gut verquirlen und dann den Parmesan unterheben. Beides gut miteinander vermengen. Pancetta in mundgerechte Streifen schneiden.

3. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pancetta-Scheiben darin braten. Dann die gekochten Linguine in die Pfanne geben und gut in Butter und Speck schwenken. Olivenöl darüber geben.

4. Anschließend die heißen Linguine unter die Eimasse heben und gut vermischen.

5. Zum Anrichten nach Belieben noch mit etwas Parmesan betreuen und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Noch nicht genug? Mit unseren SPAGHETTI AGLIO E OLIO bieten wir eine schnelle und simple Variante.

Foodbarn Carbonara Inlay

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen