Rezept: Kartoffelpüree | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Stattliche Beilage

Kartoffelpüree

Zutaten

Personen

 

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Hausgemachtes Kartoffelpüree ist – im Gegensatz zu jenem aus Instant-Pülverchen fabrizierten – wahrscheinlich schon so gut, dass man ihn einfach so löffeln könnte. Ganz nebenbei eignet er sich aber auch als stattlicher Begleiter für Würstchen, Spiegelei, Spinat und vieles mehr.

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, würfeln und für 15 Minuten in Salzwasser kochen. Sobald die Kartoffelwürfel weichgekocht sind, Wasser abgießen und Kartoffelwürfel kurz abdampfen lassen.

2. Kartoffelwürfel mit Stampfer zerkleinern. Butter, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben und das Ganze zu einem cremigem Püree verarbeiten.

3. Nach Belieben Milch hinzugeben.

Zusammen mit Apfelkompott, Schmorzwiebel und Blutwurst ist Kartoffelpüree übrigens Bestandteil des traditional rheinländischen Gerichts Himmel und Ääd.

img_8745_2020_1136_150dpi

Zu finden unter

  • mehr Artikel