Rezept: Hackbällchen | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Fleischtraum

Hackbällchen

Zutaten

Personen

 

Garzeit: 60 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Hackbällchen sind der Renner auf jeder Party. Meistens findet man sie ohne viel Schnickschnack auf dem Buffet neben Käsespießen und Co. Dieses Rezept hat allerdings auch das Potenzial, einen Platz auf einem fein gedeckten Tisch zu finden. In Tomatensoße und mit Käse überbacken, machen die kleinen Frikadellen nämlich ordentlich was her. Ansonsten schmecken sie aber auch hervorragend in einem Ciabatta-Brötchen als Sandwich angerichtet.

Zubereitung:

1. Für die Sauce eine Zwiebel und zwei Knoblauchzehen abziehen. Zwiebel in feine Stücke schneiden. Knoblauch hacken. Basilikum ebenfalls hacken.

2. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Dann Zwiebeln und Knoblauch darin leicht anbraten und mit Rotwein ablöschen. Dosentomaten und ein Teelöffel Oregano hinzugeben. Gut verrühren und die Tomaten dabei zerdrücken. Das Ganze 20 Minuten köcheln lassen.

3. Währenddessen die Hackbällchen zubereiten. Dafür Hackfleisch in eine große Schale geben. Halbe Zwiebel und restlichen Knoblauch abziehen.  Zwiebel reiben und Knoblauch hacken.  Beides zusammen mit Ei, Milch und Paniermehl zum Hackfleisch geben. 50 Gramm Parmesan darüber reiben. Mit etwas Salz und Pfeffer, Fenchelsaat und restlichem Oregano würzen.

4. Alles gut vermengen und dann zu kleinen ca. 4-6 cm großen Bällchen formen. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Fleischbällchen von allen Seiten braun anbraten.

5. Das gehackte Basilikum in die Tomatensauce rühren und diese noch mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dann in eine Auflaufform geben und die Hackbällchen darauf platzieren. Die Auflaufform für 25 Minuten bei 140 Grad in den Backofen geben.

6. Zum Anrichten den restlichen Parmesan reiben und Mozzarella zupfen. Beides über den Hackbällchen verteilen.

Ebenfalls mit Hackfleisch und mindestens genauso lecker ist unsere köstliche SPAGHETTI BOLOGNESE.

Foodbarn Hackbällchen

Zu finden unter

  • mehr Artikel