Glasnudelsalat mit Rindfleisch | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Erfrischend leicht

Glasnudelsalat mit Rindfleisch

Ist das Gemüse erst geschnippelt, ergeben die Glasnudeln mit dem süß-sauren Dressing einen leichten Salat, der besonders an warmen Tagen schmeckt. Den feinen Aromen gibt das Hackfleisch noch mehr Würze, während die Erdnüsse und Röstzwiebeln dem Salat Biss verleihen.

Rezept: Katharina James
Video/Fotos: Gino Giove

Zubereitung

1. Grüne Bohnen putzen und diagonal in ca 5 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Minuten lang kochen. Abgießen und sofort mit kaltem Wasser abschrecken.

2. Gurke längs halbieren, entkernen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Karotten in sehr feine Stifte schneiden. Sellerie in sehr dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden.

3. Minze und Koriander waschen, von den Stielen zupfen und grob hacken.

Empfehlung aus der Küche:


4. Limettensaft, braunen Zucker und 3 EL Fischsauce so lange vermischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Knoblauch, Ingwer und Chilischote fein hacken und dazugeben. Gut mischen und kosten, gegebenenfalls mit etwas Fischsauce nachwürzen. Öl dazugeben und gut mischen.

5. Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen.

6. Hackfleisch bei großer Hitze braun und krümelig braten. Nach Geschmack salzen.

7. Glasnudeln mit 3 EL Limettendressing mischen. Das Gemüse untermischen. Auf vier Teller verteilen. Das gebratene Hackfleisch darüber geben, und je 2 EL Sauce darüber träufeln. Mit Kräutern, Erdnüssen und Röstzwiebeln bestreuen. Mit Limettenschnitzen und zusätzlichem Dressing servieren.

Tipp: Wer auf Fleisch verzichten möchte, kann das Rinderhackfleisch durch die gleiche Menge in Würfel geschnittenen, kross gebratenen Tofu oder Räuchertofu ersetzen.

Lust auf mehr? Hier entlang für weitere ASIATISCHE GERICHTE.

glasnudeln1

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen