Gegrillter Feta mit Honig im Weinblatt | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Vegetarischer Grillklassiker

Gegrillter Feta mit Honig im Weinblatt

Feta vom Grill ist vor allem für Vegetarier ein Klassiker. Für dieses Rezept haben wir den Käse mit Honig und Rosmarin aromatisiert. Pinienkerne liefern etwas Biss. In Weinblätter eingepackt gart das Ganze schonend – und sieht toll aus. Die Feta-Päckchen schmecken gut als Vorspeise oder als Käsegang vom Grill.

Rezept: Esther Bergmann
Video/Bilder: Gino Giove

1. Die Weinblätter etwa 30 Minuten lang in Wasser einweichen.

2. Feta in 4 Stücke à 25 g zerteilen. Feigen vierteln.

3. Für jedes Päckchen 2 Weinblätter trocken tupfen und übereinander legen. Je 1 Stück Feta in die Mitte legen. Feta mit je 1 TL Honig beträufeln und mit Pinienkernen, Rosmarin und etwas Pfeffer bestreuen.

4. Die Weinblätter um den Käse herum zu festen Päckchen schließen. Bei mittlerer Hitze 2 Minuten von jeder Seite grillen.

5. Weinblätter aufklappen. Den gegrillten Käse mit Feigenschnitzen und Brot zum Dippen anrichten.

Tipp: Eingelegte Weinblätter bekommt ihr in griechischen und türkischen Spezialitätenläden. Solltet ihr keine Weinblätter finden, könnt ihr den Feta auch erst in Pergamentpapier und anschließend in Alufolie einwickeln. Vom direkten Grillen in Alufolie raten wir ab.

Unser geballtes Wissen zum Grillen haben wir in unseren GRILL-TIPPS zusammengetragen. Alle unsere GRILLREZEPTE findet ihr auf der Übersichtsseite.

feta1

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen