Gebackener Feta mit Oliven und Tomaten | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Ein wahrer Augenschmaus!

Gebackener Feta mit Oliven und Tomaten

Zutaten

Personen

 

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Er sieht fast zu schön aus, um gegessen zu werden. Bereits beim Anblick läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Überzogen mit einer gold-gelben Kruste und umgeben von bunten Tomaten und Oliven, macht der gebackene Feta schon optisch einiges her.  Auch geschmacklich überzeugt der griechische Käse mit Oliven und Tomaten. Da Feta in Salzlake reift, muss gar nicht viel gewürzt werden. Ein paar Kräuter reichen, um Feta, Oliven und Tomaten zu ergänzen und geschmacklich abzurunden. 

Zubereitung

1. Ofen auf 200 Grad Celsius, Umluft 180 Grad vorheizen.

2. Kirschtomaten halbieren. Zwiebeln in sehr dünne Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Petersilie fein hacken.

3. Tomaten, Zwiebelringe, Knoblauch, Oregano, Oliven, Olivenöl und 1 EL gehackte Petersilie mischen und mit Pfeffer abschmecken.

4. Feta in eine kleine, hitzebeständige Form legen. Das Gemüsetopping darüber geben und 15 Minuten lang backen. Mit restlicher Petersilie bestreuen und mit einem guten Brot servieren.

Wer noch Lust auf eine Beilage hat, dann probiert doch unseren leckeren Couscous-Pilaf!

ofenfeta_neu

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen