Ganze Artischocke mit Zitronen-Butter-Sauce - Rezept
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Gesünder geht kaum

Ganze Artischocke mit Zitronen-Butter-Sauce

Zutaten

Personen

 

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Die Artischocke sieht so schön aus, dass so mancher Hobbykoch sich kaum traut sie zu zerlegen und auch oft nicht so recht weiß wie. Doch einmal gemacht, ist das Putzen der Artischocke halb so kompliziert und zahlt sich allemal aus: Nicht nur, weil man damit eine wunderbare Vorspeise zaubern kann, sondern seinem Körper auch noch etwas Gutes tut. Dank ihrer entgiftend wirkenden Bitterstoffe wurde die Artischocke nämlich 2003 sogar zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Rezept oder fragen Sie die FOODBARN-Redaktion.

Zubereitung

1. Die Stielenden der Artischocken großzügig bis auf zwei Zentimeter vor der Blüte abschneiden und untere Hüllenblätter entfernen. Übergebliebene Strunk-Ansätze schälen und die Artischockenspitzen ebenfalls abschneiden.

2. Mit den Händen die Artischockenblätter etwas auseinanderziehen um sie zu lockern. Artischocken längs halbieren und Fasern im Kern der Artischocken mit einem Löffel entfernen.

3. Zitronen halbieren und Artischocken Innenseiten mit Zitrone einreiben.

4. Knoblauch abziehen und die einzelnen Zehen jeweils mit zwei Gewürznelken spicken. Dann jeweils eine Zehe im Hohlraum der Artischockenhälften platzieren.

5. Acht Alufolienstücke bereitlegen und jeweils eine Artischockenhälfte auf ein Stück Alufolie legen.

6. Restliche Zitrone über den Artischocken ausdrücken. Butter zerlassen und ebenfalls über die Artischocken träufeln. Alles mit Pfeffer und Salz würzen.

7. Die Alufolie über den Artischocken verschließen, Päckchen auf einem Blech platzieren und alles bei 220 °C Ober- und Unterhitze für 30 bis 40 Minuten im Backofen backen. Mit etwas zerlassener Butter und Zitrone auf Tellern anrichten und servieren.

Weitere leckere VORSPEISEN findest du auf unserer Übersichtsseite.

Ganze Artischocke mit Zitronen-Butter-Sauce

 

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen