Coleslaw - Rezept - Amerikanischer Krautsalat | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Krautsalat aus den USA

Coleslaw

Zutaten

Personen

 

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Coleslaw, den amerikanischen Krautsalat, kennen die meisten vermutlich aus angesagten Burger-Restaurants, wo er gern neben Pommes und Burger als die frische Komponente serviert wird. Aber warum da halt machen? Auch auf einem Schinkenbrot oder als Füllung einer Folienkartoffel macht er sich ganz ausgezeichnet. Unsere Version ist knackig und trifft genau die richtige Mischung aus süß, sauer, erfrischend und cremig. Letzteres ist er dank Mayonnaise, die besonders gut natürlich selbst gemacht schmeckt. 

1. Zwiebel abziehen und in feine Stücke schneiden. Weißkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Möhren raspeln.

2. Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit Salz und Zucker anreichern. Mayonnaise, Crème Fraîche, Weißweinessig und Zitronensaft hinzugeben und mit den Händen gut vermengen. 

Empfehlung aus der Küche:


3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer auf der Suche nach einer leichteren Variante ist, findet sicherlich ein leckeres SALAT-REZEPT auf unserer Übersichtsseite.

Crisy Fried Chicken Potato Wedges Rezept

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen