Breakfast Burrito | FOODBARN
Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Luxus-Frühstück to go

Breakfast Burrito

Nur weil es morgens gern hektisch zugehen kann, muss man noch lange nicht auf ein gehaltvolles Frühstück verzichten. Unser Breakfast Burrito verlangt euch zwar ein paar Minuten am Herd ab – aber dann ruht er sich ganz gemütlich in Alufolie eingewickelt aus, bis ihr ausgehfertig seid. So könnt ihr ihn sogar mitnehmen. Der Trick ist, eine Weizentortilla mit einem dünnen Omelette zu füllen – so fällt die Füllung nicht heraus und alles lässt sich schön gleichmäßig zusammenrollen. Vorher kommt aber noch eine Lage geriebener Käse dazwischen! Sind diese Fundamente erst einmal gelegt, könnte ihr euch je nach Gusto austoben. Unsere (anstrengenden) Recherchen ergaben: Salsa, kross gebratener Speck und ein gesunder Klecks scharfe Sauce machen sich alle ganz hervorragend darin.

Rezept: Katharina James
Video/Bilder: Gino Giove

Zubereitung

1. Eier mit Milch und Salz verquirlen. Tortilla auf einem großen Stück Alufolie bereitlegen.

2. Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen. Eiermischung darin braten, bis die Unterseite fest, das Ei auf der Oberseite aber noch etwas flüssig ist.

Empfehlung aus der Küche:


3. Das Omelette wenden und auf die Tortilla legen. Sofort mit saurer Sahne bestreichen und mit Käse bestreuen. Weitere Toppings (wir empfehlen unsere Tomaten-Avocado-Salsa) nach Wunsch gleichmäßig darüber geben, dabei einen Rand von 2 cm frei lassen.

4. Beide Enden der Tortilla über die Füllung klappen. zusammenrollen und in Alufolie einwickeln. Ca. 3 Minuten ruhen lassen: In dieser Zeit schmilzt der Käse, und das heiße Omelette wärmt die Tortilla. Auf Wunsch halbieren und genießen.

Für UNSERE LIEBSTEN BRUNCH-REZEPTE hier entlang.

burrito_inlay

Zu finden unter

Darf's ein bisschen mehr sein?

Anzeigen