Foodbarn Logo
Foodbarn Logo

Ein kulinarischer Mythos

Beef Tatar mit Sauce Tatar

Zutaten

Personen

 

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Die Legende besagt, dass das Tatar (oder Tartar) seinen Namen von dem Reitervolk der Tataren erhielt, die rohes Fleisch unter den Satteln ihrer Pferde befestigten und dann darauf ritten, sodass das Fleisch am Abend so mürbe war, dass es verzehrfertig war. Mythos hin oder her: Dieses Rezept ist ein wahrer Klassiker auf vielen Menükarten dieser Welt und schnell zubereitet.

Zubereitung

1. Für die Sauce saure Sahne, Mayonnaise und Senf in eine Schale geben. Schnittlauch, die Hälfte der Petersilie, Gewürzgurken und Kapern jeweils grob hacken und mit dazu geben. Alles gut verrühren und mit einem Spritze Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.

2. Für das Tatar das Fleisch waschen, trocken tupfen und zuerst in feine Scheiben schneiden, dann fein würfeln. Die restliche Petersilie hacken und zu den Fleischwürfeln geben. Schalotten abziehen, ebenfalls hacken und zu dem Fleisch geben. Alles mit etwas Pfeffer abschmecken und dann vermengen.

3. Zusammen mit der Sauce Tatar und nach Belieben mit ein paar Gewürzgurken sowie Kapern auf einem Teller anrichten und das Tatar mit der Worcestersauce beträufeln. Optional kann man in das Tatar eine kleine Kuhle formen und jeweils das rohe Eigelb eines sehr frischen Eis geben.

Beef Tatar Sauce Tatar Rezept Foodbarn
Beef Tatar Sauce Tatar Rezept Foodbarn

Zu finden unter

  • mehr Artikel

    Foodbarn Veronika Menzel BRLO

    BRLO Brauerei / Berlin

    Tastemaker: Veronika Menzel

    Veronika Menzel, gebürtige Brasilianerin, hat schon lange eine Leidenschaft: Bier! Als Flugbegleiterin probierte sie sich weltweit durch verschiedenste Sorten bis sie beschloss, eine Ausbildung zur Brauerin anzufangen. Heute ist sie die Braumeisterin des BRLO Brwhouse. Wir haben sie zum Interview getroffen.

    Vegane Gerichte fuer Fleischfans Foodbarn Best of

    10 fleischlose Alternativen

    Vegane Gerichte für Fleischfans

    Die Zahl der Menschen, die sich in unseren Breitengraden fleischlos oder vegan ernährt, in den letzten Jahren zweifellos zugenommen. Wir haben ein paar ganz besonders leckere vegane Schmankerl rausgesucht, die auch dem größten Fleischfan das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen dürften.

    vina-zorzal-garnacha-malayeto-navarra-2014-tief-im-glas-foodbarn_neu

    Weinkolumne: Tief im Glas

    Viña Zorzal Garnacha ‚Malayeto‘ Navarra 2014

    35 Jahre alte Reben auf 512 Metern Höhe ergeben den Viña Zorzal Garnacha ‘Malayeto’ Navarra 2014. In eine rubinrote Robe gekleidet, erzählt er auch geschmacklich von seiner Herkunft. Ein Garnacha-Wein mit Charakter und Komplexität.